Ernst Spiessberger holt GOLD für „Mensch is Mensch“ beim Commercial Film & Music Award

Mit einer Mischung aus sozialem Bewusstsein und künstlerischer Brillanz hat das Musikvideo „Mensch is Mensch“ die Jury des Commercial Film & Music Awards überzeugt und den ersten Preis in GOLD erhalten.

Preisverleihung an Ernst Spiessberger
cityfoto.at
Ernst Spiessberger
Zitronenwasser

Ernst Spiessberger, Filmemacher aus Gmunden und Geschäftsführer von Zitronenwasser FILM, wurde am 2. Mai 2024 für sein Musikvideo „Mensch is Mensch“ ausgezeichnet.

Dieses Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Organisation Jugend am Werk entstand, hat den ersten Preis in GOLD in der Kategorie „Beste Musik“ beim Commercial Film & Music Award gewonnen. Die feierliche Übergabe fand während des Crossing Europe Filmfestivals in Linz statt.

Das Musikvideo „Mensch is Mensch“, komponiert von Scheibalgspü (Martin Schmidt und Dieter Lautner), besticht durch seine tiefgründige Botschaft und die hohe Qualität der filmischen Umsetzung.

Ernst Spiessberger hält gegenüber BIZEPS fest:

Das Musikvideo wurde durch ganz viel Herz und Menschlichkeit der Teilnehmer:innen von Jugend am Werk ganz besonders. Das wurde auch von der Jury so aufgenommen und mit einem großartigen Preis bedacht.

Spiessberger, der für Kamera und Schnitt verantwortlich zeichnete, hat mit seinem Team einen Film geschaffen, der nicht nur visuell ansprechend ist, sondern auch eine wichtige Botschaft vermittelt.

Das Musikvideo: Mensch is Mensch

Vorbildliche Zusammenarbeit und technische Details

Für die Produktion des Musikvideos „Mensch is Mensch“ arbeitete Spiessberger eng mit verschiedenen Talenten zusammen. Im Tonstudio Tonherd in Wien wirkten Expert:innen wie Christian Adler, Luisa Nagl, und Mladen Gajic, um den akustischen Teil des Projekts auf höchstem Niveau zu realisieren.

Das Projekt „Mensch is Mensch“ wurde speziell für Jugend am Werk entwickelt. Die Mitarbeit von Personen aus der Tagesstruktur Altmannsdorf zeigt die inklusive Natur des Projekts.

Erfolg auf dem Filmfestival und Anerkennung der Jury

Am Fußballplatz der Wiener Viktoria wurde das Video ebenfalls gedreht, wobei Lehrlinge und Mitarbeiter:innen von Jugend am Werk aktiv teilnahmen. Diese besondere Location trug zur Authentizität und emotionalen Tiefe des Musikvideos bei.

Die Jury des Commercial Film & Music Awards lobte „Mensch is Mensch“ besonders für seine innovative Herangehensweise und die gelungene Verbindung von Musik und visueller Erzählung. Dieser Erfolg ist nicht nur ein Gewinn für Spiessberger und sein Team, sondern auch für die kulturelle Landschaft Österreichs, die durch solche kreativen Projekte bereichert wird.

Siehe: Tips

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.