Eröffnung des inklusiven Verkehrsgartens in Wien

Gemeinsam mit der Polizei Wien wurde am 17. Juni 2019 der neue Verkehrserziehungsgarten im Gartenbereich der Werkstätte und Tagesstruktur Elisenstraße von Jugend am Werk eröffnet.

Eröffnung des Verkehrsgarten mit Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Polizei
Jugend am Werk

Neu ist nicht nur der Standort, sondern auch das dahinterliegende Konzept, denn auf dem Übungsplatz sind Menschen mit Lernschwierigkeiten unterstützend tätig.

Brigadier Michael Takacs, Leiter der Landesverkehrsabteilung der Wiener Polizei, nahm gemeinsam mit dem Liesinger Bezirksvorsteher Gerald Bischof die offizielle Eröffnung vor und betonte dabei die Bedeutung, Kindern den richtigen Umgang im Straßenverkehr frühzeitig zu vermitteln.

In einem Verkehrserziehungsgarten der Polizei können Kinder auf einem Übungsplatz das korrekte Verhalten trainieren und auch für die freiwillige Radfahrprüfung üben. Die Verkehrserziehung ist zudem fixer Bestandteil des Sachunterrichts in der Volksschule. Bislang gab es Wien zum Thema Verkehrssicherheit entweder nur Kurse für Kinder sowie Schülerinnen und Schüler oder eigene Kurse für Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung.

Der neue Übungsplatz in der Elisenstraße setzt dagegen auf ein inklusives Konzept. Ab sofort können Schülerinnen und Schülern den Platz nutzen, werden dabei aber neben den Expertinnen und Experten der Polizei von insgesamt fünf Personen mit Lernschwierigkeiten im Verkehrserziehungsgarten bei der Helm- und Radausgabe, bei der Ampelanlage und bei der Stopptafel sowie auch begleitend am Fahrrad unterstützt.

Unter dem Projekttitel „Gemeinsam.Sicher“ können so Menschen mit und ohne Behinderung zusammenkommen, voneinander lernen und Menschen mit Lernschwierigkeiten in der Rolle als Wissensvermittlerinnen und –vermittler aktiv werden. Eine Rolle, die ihnen oftmals innerhalb der Gesellschaft abgesprochen wird.

Im Sommer werden im Rahmen des Wiener Ferienspiels die ersten Kurse stattfinden und bei Interesse kann der Kontakt kann direkt über die Tagesstruktur Elisenstraße unter 01 / 888 42 21 erfolgen. Der Regelbetrieb startet dann am 11. September 2019 nach Beginn des neuen Schuljahres.

Radfahrerinnen und Radfahrer im Verkehrsgarten
Jugend am Werk

Update: September 2019

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.