Erwachsenenbildung nicht integrativ

Das Beratungs-, Mobilitäts- und Kompetenzzentrum (BMKz) setzt die am 3. Dezember 2004 erfolgreich gestartete Aktion "Stolpersteine auf dem Weg zur Gleichstellung" fort.

Schild: Halte bitte leichte Sprache
Netzwerk People First Deutschland

Der 3. Stolperstein der Woche beschäftigt sich mit den erschwerten Bildungsmöglichkeiten für behinderte Menschen.

Besonders kritisiert wird, dass es für Menschen mit Lernbehinderungen in Sachen Erwachsenenbildung sehr schlecht steht.

Zu groß sind hier die Barrieren in den Köpfen der Bildungsverantwortlichen, kritisiert Ernst Kocnik.

Wenn auch Sie die Aktion unterstützen wollen, senden Sie konkrete Beispiele und auch etwaige Lösungsvorschläge für die Beseitigung der Barrieren an bmkz@uni-klu.ac.at.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.