Erwin Buchinger wird von Martin Ladstätter interviewt. Sie sitzen bei einem Tisch. Martin Ladstätter hält ein Mikrofon.

Erwin Buchinger hört als Behindertenanwalt auf! Warum?

Am 9. Februar 2017 verkündete Behindertenanwalt Erwin Buchinger, dass er sich aus „aus privaten Gründen“ zurückzieht. Im BIZEPS-Interview sprach er über seine 7jährige Tätigkeit als Behindertenanwalt.

Erwin Buchinger Schild am Tisch
BIZEPS

Erwin Buchinger hätte noch bis Ende 2017 Behindertenanwalt sein sollen. Er hat sich aber entschlossen, ab 1. April 2017 eine andere Tätigkeit im Ausland anzunehmen. Er legt daher in wenigen Wochen sein Amt zurück.

Die Ausschreibung für einen Behindertenanwalt bzw. eine Behindertenanwältin wurde kürzlich veröffentlicht.

Im BIZEPS-Interview im Anschluss an die Pressekonferenz erzählt der engagierte Behindertenanwalt, was ihn in seiner Arbeit motivierte und welche Qualifikationen seine Nachfolgerin bzw. Nachfolger haben soll. Er beantwortet auch die Fragen, welche Erfolge er hatte und wo er leider nicht erfolgreich sein konnte.

Erwin Buchinger im BIZEPS-Interview

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

12 Kommentare

  • Wenn jemand sich entschieden hat, dann sollte man das akzeptieren können.
    Und nicht alles in einem Interview, hinterfragen.

  • Ich kann zu dem Ganzen nur sagen, dass ich ziemlich lange auch bei Bizeps war und es hat sich für mich nichts geändert. Ich vegetiere seit zehn Jahren vor mich hin und bin nur mehr verzweifelt, weil mir niemand ihr heraushilft. Ich werde immer kränker und kränker und die Ärztin hat keine Ahnung. Niemand hilft einem, weder ein Patienten Anwalt, noch ein Ombudsmann der Ärztekammer, noch sonst jemand!
    Traurig, aber wahr!

  • https://www.youtube.com/watch?v=vh8w4ktlHq4
    das nur zum Thema Job letztes Jahr im TV gelaufen – leichter wird es so oder so nicht.
    arbeite gerade an der Vorbereitung an mehreren Themen dieser Art. Ich hab das Glück das ich das Freelancer dasein gewöhnt bin und zusätzlich noch einen TZ Vertrag habe.

  • Lieber Martin,
    danke – sehr informativ und professionell!

  • Ich hätte einen Nachfolger für Buchinger: Martin Ladstätter.

  • … es soll natürlich heißen „in HOFFENTLICH mindestens“ …

  • Beeindruckendes Interview, dem Erwin Buchinger meinen Redpekt! Alles Gute weiterhin👍

  • Lieber Martin, Danke für das fundierte Interview!

    Lieber Erwin, Danke für dein Engagement, welches deine Nachfolgerin oder Nachfolger in mindestens gleicher Weise mitbringen wird.
    Danke für deine Begleitungen zu meinen Schlichtungen und deine Ratschläge, die ich bei Bedarf immer rasch bekam.
    Für deine Zukunft alles Gute und ich hoffe, dass sich ab und an unsere Wege wieder kreuzen!
    LG, Monika

  • danke martin für das gute und informative interview

  • An dieser Stelle dem bald scheidenden Behindertenanwalt Erwin Buchinger herzlichen Dank für sein Engagement und alles Gute für die nächste berufliche Herausforderung!