Es begann in Abtsdorf

Vom 10. bis 12. Oktober 1997 trafen sich VertreterInnen der Selbstbestimmt-Leben-Initiative Österreich (SLIÖ) in Abtsdorf/OÖ, um Strategien für die Behindertenpolitik der nächsten Monate zu besprechen.

SLIÖ Selbstbestimmt Leben Initiative Österreich
SLIÖ

Diese Treffen haben eine langjährige Tradition und sind trotz (oder wegen) der ungezwungenen Atmosphäre meist wichtige Kristallisationspunkte der Behindertenbewegung. Vieles wurde dort schon entwickelt – wie z. B. die Verfassungsänderung.

Bundesländerforum

Einer der wesentlichsten Punkte der Tagesordnung war auch diesmal wieder der Erfahrungsaustausch der Initiativen in den einzelnen Bundesländern.

Gleichstellung

Am 9. Juli 1997 hat der Nationalrat einstimmig eine Verfassungsänderung zur Gleichstellung von behinderten Menschen beschlossen.

Die Idee zur Unterschriftenliste für die Gleichstellung war vor fast genau vier Jahren an diesem Ort von der Selbstbestimmt-Leben-Initiative Österreich ins Leben gerufen worden.

Nun ist es an der Zeit, weitere Schritte auf dem Weg zur Gleichstellung zu setzen. Es wurden detaillierte Pläne erstellt, wie in Österreich die nächste Phase um den Kampf für ein Gleichstellungsgesetz aussehen sollte.

Pflegegeld

Kurz vor dem Treffen wurde bekannt, daß das Sozialministerium wieder Verschlechterungen beim Pflegegeld plant. Die Einführung der Pflegevorsorge wurde in Österreich stets als eine für ganz Europa vorbildliche Maßnahme angesehen. Österreich rühmt sich für seine guten Sozialleistungen in gerade diesem Bereich. Die geplanten Maßnahmen würden einer Demontage dieses Gesetzes gleichkommen. Eine Liste von Fragen und Forderungen an die Ministerin Hostasch wurde erstellt und Widerstand angekündigt.

Arbeit

Wie berichtet steht das Behinderteneinstellungsgesetz vor einer Novellierung. Unserer Meinung nach fehlen jedoch sehr wesentliche Bestandteile. Weder die Anhebung der Ausgleichstaxe noch Maßnahmen gegen Diskriminierungen (z. B. bei der Anstellung) finden sich im Entwurf, der von den TeilnehmerInnen als unzureichend und phantasielos bezeichnet wurde. Einzig die geplante Gleichbehandlung von privaten und öffentlichen Betrieben fand Zustimmung.

nächstes Treffen

Das nächste Halbjahres-Treffen der Selbstbestimmt-Leben-Initiative findet vom 24. bis 26. April 1998 in Abtsdorf/Oberösterreich statt.

Diesmal wird es von der Selbstbestimmt-Leben Initiative-Salzburg organisiert.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich