Ethikkommission

Nicht Konkurrenz, sondern "Ergänzung"

Ethikkommission
Ethikkommission

Nicht als Konkurrenz, sondern als „Ergänzung“ zu der von Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP) eingerichteten Regierungskommission versteht sich die „Ethikkommission FÜR die Bundesregierung“, die am 24. Oktober 2001 bei einer Pressekonferenz in Wien präsentiert wurde.

Das Ziel der „Ethikkommission FÜR die Bundesregierung“ ist es, vorschnelle Entscheidungen und Gesetzesvorlagen aufgrund des Ratschlages eines einzigen Regierungsgremiums, dem wichtige betroffene Fachleute fehlen – nämlich behinderte Menschen – zu verhindern.

Das aktuelle Thema ist die Biomedizin-Konvention, weitere Themen werden die Prä-Implantations-Diagnostik sowie Embryonen-Forschung sein. Der „Ethikkommission FÜR die Bundesregierung“ gehören einige VertreterInnen von BIZEPS an. Weitere Infos erhalten Sie im Internet.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert