EU-Wahlen in Wiener Neustadt: Alle Wahllokale barrierefrei zugänglich

Diese Neuerung betrifft alle 51 Wahlsprengel der Stadt Wiener Neustadt.

Tafel: Wiener Neustadt
BilderBox.com

Bei den EU-Wahlen am 9. Juni 2024 in Wiener Neustadt wird es erstmals möglich sein, dass alle Wahllokale barrierefrei zugänglich sind. Dies berichtete MeinBezirk.at kürzlich.

Neben den zugänglichen Wahllokalen wurden auch angepasste Wahlkabinen eingeführt, die mit höhenverstellbaren Schreibpulten ausgestattet sind, um den Bedürfnissen von Wähler:innen mit Behinderungen entgegenzukommen.

Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) betonte die Wichtigkeit der demokratischen Teilhabe und appellierte an alle Bürger:innen, ihr Wahlrecht wahrzunehmen. Er unterstrich die Bedeutung der EU-Wahlen im Kontext der europäischen Einigung und dankte allen, die zur Realisierung der barrierefreien Wahl beigetragen haben.

In Wiener Neustadt gibt es insgesamt 32.011 Wahlberechtigte, für die nun der Wahlprozess durch die neuen Maßnahmen vereinfacht wird. 

Siehe: Informationen zur Wahl in Wiener Neustadt, NÖN

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.