Fan-Homepage der ORF-Sendung „Ohne Grenzen“ online

Seit 4. Oktober 2012 sendet der ORF 14-tägig das neue Behindertensport-Magazin "Ohne Grenzen". Auf einer Fan-Homepage sind nun alle Folgen nachsehbar.

ORF-Sportmagazin: Ohne Grenzen
ORF

Alle, „die mehr Infos über das Behindertensportmagazin ‚Ohne Grenzen‘ haben wollen, können ab nun gerne auf www.ohnegrenzen.tv alle Episoden nachsehen, sich über Gäste informieren oder Neues rund um die Show erfahren!“, schreibt Andreas Onea auf seiner Facebook-Page.

Ohne Grenzen – Das Behindertensport-Magazin‚ ist nicht nur für mich, sondern für den gesamten österreichischen Behindertensport eine riesige Chance!“, hält Andreas Onea fest und Claudia Lösch ergänzt: „Dieses Magazin bietet nun die Möglichkeit, auch hinter die Kulissen zu blicken, einem größeren Publikum einen regelmäßigen Einblick in diese Welt zu verschaffen und zu zeigen, wer die Menschen und was die Geschichten dahinter sind.“

Die Seite ohnegrenzen.tv wird nicht vom ORF betrieben. Es handelt sich um eine Fan-Homepage.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Gute Idee, aber haben die sich rechtlich irgendwie abgesichert?
    (Meines Wissens nach dürfen in Österreich, und übrigens auch in Deutschland, Sendungen die im öffentlich-rechtlichen Radio oder TV ausgestrahlt wurden nur bis zu 7 Tage ins Internet gestellt werden).