Freizeit – Lebenslust mit Handicap

Zelten, Klettern, Raften, Lagerfeuer, in der Natur Abenteuer erleben und Freunde treffen - das wär´ was ... JA!

Jugendliche mit Behinderung haben die gleichen Bedürfnisse wie andere gleichaltrige Jugendliche auch. Die Möglichkeit Kontakt, Gemeinschaft, Geselligkeit zu erleben und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen sind aber sehr eingeschränkt. Neben Therapie, Arbeit und der alltäglichen Versorgung bleibt kaum frei verfügbare Zeit und es ist bei Weitem noch nicht selbstverständlich, dass Freizeiteinrichtungen bzw. -angebote für Menschen mit Behinderung zugänglich sind.

Motivieren und befähigen
„Attacke“ ruft Sandra und schon saust ein Jugendlicher mit ihr im Rollstuhl los. Schnell entwickeln sich wie von selbst Regeln für das etwas andere Fußballspiel und alle sind mit vollem Einsatz und großer Begeisterung dabei.

Der Lehrgang „Jugendarbeit integrativ“ der Obernberger Seminare will die TeilnehmerInnen motivieren und befähigen ihre Angebote so abzuwandeln, dass die Freizeitangebote offen und attraktiv für alle Jugendlichen sind.

Lehrgang „Jugendarbeit integrativ“ noch Restplätze frei!

Dieser praxisnahe Lehrgang wurde von Betroffenen, Integrations- und Erlebnispädagogen konzipiert, startet Ende April und es sind noch Restplätze frei!

In drei Modulen
„Freizeit mit Handicap“ – Strukturen, Kooperationsübungen, Gruppendynamik, …
„Erleben mit Handicap“ – Naturerfahrung, Biwak, Reflexion, Recht, …
„Natursport mit Handicap“ – Klettern, Raften, Kajak, Sicherheit, Erste Hilfe, …

werden den TeilnehmerInnen durch eigenes Erleben und Ausprobieren die vielfältigen Möglichkeiten aufgezeigt.

Nähere Informationen können sie unter obernberger-seminare@alpenverein.at anfordern bzw. finden sie auf der Homepage.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • suche ausbildungsplatz für outdoorchoaching mit körperlich und geistig beeinträchtigten personen. Aufschulung reicht. danke. robert meißl, im aichetfeld 10e, 4490 st. florian