Fußball Bundesliga mit Audio Deskription

Am 11. Februar 2012 startet die österreichische Bundesliga - und alle können mitfiebern.

Logo von Bundesliga ON EAR und der Moderatorenschulung
Bundesliga

„Alle ORF Spiele werden wieder auf dem Zweikanalton mit der Audio Deskription ausgestrahlt“, informiert die Web-Plattform football4all und ergänzt: „In den Stadien von SK Rapid, FK Austria, SK Sturm Graz und FC Redbull Salzburg wird die Audio Deskription bei allen Spielen auch im Stadion und am Live Stream ausgestrahlt.“

Bundesliga ON EAR

Die Bundesliga hat die Hintergründe zum Projekt Bundesliga ON EAR online gestellt sowie die Links zu den Live Streams.

Diesen tollen Service gibt es seit dem Jahr 2010 – BIZEPS-INFO hat darüber ausführlich berichtet: („Bundesliga ON EAR – Das Stadion-Radio (nicht nur) für sehbehinderte Fans“)

Beispiel

Stadionradio vom Spiel FK Austria Wien - KSV Superfund
SprecherIn: Sprecher des Stadion-Radio
Audioquelle: Bundesliga

Sprecher 1: Der Ball rollt, hier zweite Hälfte: Austria Wien gegen Kapfenberg. Es steht 2 zu 1 für die Hausherrn.

Sprecher 2: Ja die Kapfenberger. Sie müssen jetzt etwas tun, denn sie liegen hinten. Und das probieren sie auch gleich. Kapfenberg jetzt mit einem Einwurf von der rechten Angriffsseite. Kapfenberg jetzt von rechts nach links. Die Austrianer von links nach rechts. Und Kapfenberger im Ballbesitz.

Sprecher 1: Das war Majstorovic, der verliert den Ball. Es geht zurück auf Violett. Da wird Klein gefoult. Kapfenberg im Ballbesitz am eigenen 16er. Diabang versucht da hier Forechecking zu spielen – gegen Hüttenbrenner. Der kann den Ball behaupten. Es gibt Einwurf für Kapfenberg und jetzt ist es der linke Außendecker, der hier weit einwirft. Versucht hier auf Pavlov zu spielen, der kommt nicht an den Ball. Heinz hier im Duell gegen Dragovic – kann sich durchsetzen … auf Heinz … kein Abseits … Tooorrr!

Sprecher 2: Ausgleich!

Sprecher 1: Marek Heinz – Ausgleich!

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.