Gehörlose kämpfen für eine standardisierte Gebärdensprache

Mehr als nur eine Gebärde

Gebärde für Diskriminierung
Österreichischer Gehörlosenbund

Es ist mehr, als nur Gesten von Menschen, die nicht sprechen können, weil sie nicht hören: Die Gebärdensprache besitzt an die 5.000 verschiedene Zeichen und kommt einer echten Sprache gleich, berichten die Salzburger Nachrichten.

Die gehörlosen Menschen veranstalten deswegen im Rahmen der Science Week in Wien Straßenaktionen, bei denen sie Hörenden die Sprache der Tauben näherbringen wollen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.