Geschafft!!

Tyrolean Airways wolllte bei der Beförderung von Personen im Rollstuhl zusätzliche Gebühren verlangen

Wir haben Sie in bizeps 9/93 über die Pläne informiert, daß Tyrolean Airways als einzige Fluglinie bei der Beförderung von Personen im Rollstuhl zusätzliche Gebühren verlangen will.

Auf unseren Druck hin und durch die rechtzeitige Veröffentlichung dieser Maßnahme ist es uns gelungen, andere Behindertenvereine zu aktivieren und gemeinsam dagegen anzukämpfen.

Damals meinte man bei Tyrolean Airways noch, „die anderen haben längere Entscheidungsprozesse“.

Nun ist es geschafft. Man entschied auch bei Tyrolean Airways: keine neue Gebühr. „War es die schlechte Presse wirklich wert?“ fragen wir.

Das bizeps-Team

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.