Gesetz für bedingte Sterbehilfe in Belgien tritt in Kraft

ORF: In Belgien tritt heute ein umstrittenes Gesetz zur eingeschränkten Legalisierung der Sterbehilfe in Kraft.

Sterbehilfe
BilderBox.com

Wie der ORF berichtet hat die sozialliberale Regierung in Brüssel, mit der Einsetzung einer Kontrollkommission, die über die Einhaltung strenger Bedingungen wachen soll, den Weg dafür frei gemacht.

Nach den Niederlanden ist Belgien nun das zweite Land das unter bestimmten Bedingungen Sterbehilfe erlaubt, so der ORF.

Die Liberalisierung, der das Parlament bereits im Mai zugestimmt hatte, stößt im In- und Ausland auf Kritik.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.