Gesundheitsminister Rudolf Anschober erklärt: Die Corona-Impfung in Leichter Sprache

In einem YouTube Video beantwortet Gesundheitsminister Rudolf Anschober, wichtige Fragen zur Corona-Impfung in Leichter Sprache.

Gesundheitsminister Anschober erklärt COVID
Gesundheitsministerium

Das Sozialministerium hat wichtige Informationen zum Corona-Virus und zur Corona-Schutzimpfung in Leichter Sprache veröffentlicht.

In einem YouTube Video erklärt Gesundheitsminister Rudolf Anschober noch einmal, was man über die Corona-Impfung wissen muss. Das Video ist in Leichter Sprache, untertitelt und es gibt auch eines in Österreichischer Gebärdensprache.

Folgende Fragen werden beantwortet:

  • Wo kann man sich impfen lassen?
  • Gibt es eine Massenimpfung?
  • Kann man sich auch bei der Hausärztin oder beim Hausarzt impfen lassen?
  • Kann man sich durch die Impfung mit dem Corona-Virus anstecken?
  • Wie lange ist man Immun?
  • Wie oft muss man sich Impfen lassen?
  • Ab welchem Alter kann man sich impfen lassen?
  • Wieviel Impfstoff wird es geben?
  • Welche Personengruppen werden zuerst geimpft?
  • Gibt es Informationen zur Impfung in Leichter Sprache in Österreich?
  • Ist der Impfstoff gefährlich?
  • Wie hoch ist der Schutz der Impfung?
  • Welche Nebenwirkungen hat der Impfstoff?
  • Wogegen wirkt der Impfstoff?
  • Wird die Impfung weh tun?

Hier das Video in Leichter Sprache:

 

Hier das Video in mit Österreichischer Gebärdensprache:

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.