atempo ehrt Gleichstellungsexpertinnen

Gleichstellung: Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Am 16. Februar 2007 haben in Graz 10 Menschen mit Lernschwierigkeiten ihre Ausbildung zu Expertinnen und Experten im Gleichstellungsbereich abgeschlossen.

Wie der Verein „atempo – zur Gleichstellung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung“ in einer Presseaussendung mitteilt, haben die 10 Menschen mit Lernschwierigkeiten in den letzten Monaten berufsbegleitend an praxisorientierten Schulungen teilgenommen. Sie sind nun in der Lage, selbst über die Inhalte des seit 1. Jänner 2006 in Kraft getretenen Behindertengleichstellungsgesetzes Auskunft zu geben.

„Wenn ich früher Bescheid gewusst hätte!“

„Wenn ich über meine Rechte als Mensch mit Behinderung schon früher Bescheid gewusst hätte! Jetzt erzähle ich allen, die es lernen wollen, über die Gesetze“, hält Nico Sowa, ein Teilnehmer aus Kärnten, fest.

Die nun ausgebildeten Personen sind nun in der Lage, Workshops und Vorträge über das Gesetz zu halten und ihr Wissen an jene weiterzugeben, die ebenfalls vom Gleichstellungsgesetz betroffen sind.

In erster Linie sollen weitere Betroffene von den Auskünften der Expertinnen und Experten profitieren, damit – wie „atempo“ mitteilt – „möglichst viele Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung ihre Bedürfnisse artikulieren“ können und damit weiteren Benachteiligungen langfristig Einhalt geboten werden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Mag. Shenja Paar
Tel.: 0316 / 81 47 16-23
Fax: 0316 / 81 47 16-20
shenja.paar@atempo.at

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.