Gross: Prozess gegen 84-Jährigen für März geplant

ORF: Der Wiener Psychiater und ehemalige Gerichtsgutachter Heinrich Gross ist laut einem Gutachten verhandlungsfähig.

Heinrich Gross
APA

Wie der ORF berichtet teilte dies heute der Sprecher des Wiener Landesgerichtes, Friedrich Forsthuber, der APA mit. „Der Prozess gegen den 84-Jährigen wird laut Forsthuber voraussichtlich im März 2000 beginnen. Der mutmaßliche NS-Arzt Gross steht unter dem Verdacht des neunfachen Mordes.“, informiert der ORF.

„Heinrich Gross soll im Sommer 1944 als Psychiater in der Wiener Kinder-Nervenklinik „Am Spiegelgrund“ an „Euthanasie“-Tötungen beteiligt gewesen sein. Im kommenden Prozess wird es vorerst vermutlich nur um die neun angeklagten Fälle gehen.“, berichtet der ORF abschließend.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich