GRÜNE-Grebien: Herzliche Gratulation an Klaus Widl zur Wahl des Präsidenten des Österreichischen Behindertenrates

Danke an Michael Svoboda für jahrelanges Engagement im Behindertenbereich

Heike Grebien
Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS

„Nach dem tragischen Unfall von Herbert Pichler im vergangenen Jahr, hat Michael Svoboda die Präsidentschaft des österreichischen Behindertenrats in turbulenten Zeiten übernommen und diese engagiert und behutsam geführt. Nach seinem Rückzug möchte ich mich herzlich für sein Wirken bedanken“, sagt Heike Grebien, Sprecherin der Grünen für Behinderungen.

„Mit Klaus Widl wurde die würdige Nachfolge einstimmig gewählt. Ich möchte ihm herzlich gratulieren und alles Gute für die neue Funktion wünschen“, hält Grebien fest.

Der Österreichische Behindertenrat vertritt als Interessensvertretung über 1,4 Millionen Menschen mit Behinderungen in Österreich.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.