Haidlmayr begrüßt Gründung „Bioethik-Kommission FÜR Bundesregierung“

Weitere 11.000 Unterschriften "Nein zur Bio-Medizin-Konvention"

Theresia Haidlmayr
GRÜNE

„Wir begrüßen die Gründung der Bioethik-Kommission FÜR die Bundesregierung und erwarten uns, dass ihre Vorschläge in die Beratungen der Bioethik-Kommission der Bundesregierung Eingang finden“, erklärt heute die Behindertensprecherin der Grünen, Theresia Haidlmayr.

Da wesentliche Fachleute aus der Behindertenarbeit sowie behinderte Menschen selbst in der Ethikkommission der Bundesregierung nicht vertreten sind und nicht zu Wort kommen, wird diese Fachkommission ergänzend und meinungsbildend sich mit den aktuellen Fragen zu diesem Thema befassen und eingreifen.

Haidlmayr nahm heute weitere 11.000 Unterschriften der Plattform „Nein zur Bio-Medizin-Konvention“ entgegen. Insgesamt wurden somit schon über 60.000 Unterschriften von dieser Plattform gesammelt und dem Nationalrat übergeben, da ja bereits im Mai 1998 dem Parlamentspräsidenten 50.000 Unterschriften ausgehändigt wurden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.