Happy Birthday – Der Internetauftritt von BIZEPS wird 25 Jahre alt

Am 10. August 1995 eroberte BIZEPS das Internet. Wir blicken mit BIZEPS-Obmann Martin Ladstätter zurück auf die Anfänge.

Logo BIZEPS
BIZEPS
Homepage Interabilist
BIZEPS

Interabilist hieß das erste Onlineangebot von BIZEPS, das am 10. August 1995 veröffentlicht wurde.

Es war ein grafisch sehr ansprechender Internetauftritt mit den Themen „Anti-Diskriminierung“, „Selbstbestimmt Leben“, „BIZEPS-Profil“ und „BIZEPS Aktuell“ als Kategorien.

Ähnlich wie heute, 25 Jahre später, fokussierte man sich schon damals auf Gleichstellung, Selbstbestimmung und Nachrichten, erläutert Martin Ladstätter weiter.

Ein Pionier der deutschsprachigen Behindertenbewegung

1993 wurde im Schweizer Forschungszentrum CERN das World Wide Web, das für viele heute gleichbedeutend mit dem Internet ist, vorgestellt. Im Februar 1995 ging der Standard als erste deutschsprachige Tageszeitung online.

BIZEPS folgte nur wenige Monate später mit seinem Internetangebot. Damit zählt BIZEPS in dieser Hinsicht zu den Pionieren der deutschsprachigen Behindertenbewegung, meint Martin Ladstätter und führt weiter aus: „BIZEPS produzierte schon damals seine monatliche Zeitung digital. Es gab auch ein Diskettenversion für blinde Menschen. Daher war es einfach, Artikel auch ins Internet zu stellen.“  

Damals erhoffte man sich eine Beschleunigung der Informationsweitergabe an die Zielgruppe. Auch sei der Onlineauftritt wesentlich kostengünstiger gewesen als das Drucken von monatlichen Zeitungsausgaben, erklärt Ladstätter. Von Anfang an sei Vernetzung ein wesentlicher Aspekt der Aktivität im Internet gewesen.

Der Internetauftritt wächst

Ungefähr 600 Personen haben im Laufe der Jahre rund 19.000 Artikel geschrieben und rund 1000 „Bilder der Woche“ beigesteuert, erläutert Ladstätter, der auch das BIZEPS Redaktionsteam leitet.

Als größte Weiterentwicklung seit der Entstehung sieht er die Zusatzangebote wie „Wissenswertes“, das ist eine Sammlung von wichtigen Informationen aus dem Behindertenbereich. Auch gibt es ein Angebot von Broschüren zu verschiedenen Themenbereichen, die bestellt werden können.

Seit 2002 gibt es die beliebte Serie „Bild der Woche“, wo Bilder und Cartoons, die Behinderung zum Thema haben, präsentiert werden. Einige dieser Bilder wurden sogar 2007/2008 in einem Museum in Mannheim präsentiert.

Die aktuellste Neuerung, die auch schon mehrfach ausgezeichnet wurde, ist die monatliche Radiosendung „barrierefrei aufgerollt“. Diese wird auf fünf freien Radiosendern ausgestrahlt und ist auch über die Seite www.barrierefrei-aufgerollt.at online abrufbar.

„Unser Internetauftritt ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit von BIZEPS. Es ist sowohl Kommunikationsplattform als auch Nachrichtendienst. Ich bin sehr stolz auf das langjährige Bestehen“, so Ladstätter.

Wer sich die einzelnen Entwicklungsschritte genauer ansehen möchte, kann dies unter „Unsere Geschichte im Internet“ tun.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

17 Kommentare

  • Ich habe Bizeps anlässlich einer Vorlesung an der Uni Wien (Prof. Schönwiese) kennen gelernt und besuche Ihre Website sehr häufig, weil ich sie sehr, sehr informativ finde.

  • Herzliche Gratulation zu 25 Jahren Online-Arbeit!
    Die Unsichtbarkeit des Themas Behinderung ist eine der größten Hürden für Inklusion. In 25 Jahren Online-Präsenz wurde von BIZEPS ein kraftvolles Sichtbarkeitswerkzeug geschaffen – eine großartige Leistung. Vielen Dank für eure journalistische Arbeit und die immer wieder erfolgreiche Zusammenarbeit!

    Ganz Herzliche Gratulation und wir brauchen euch!
    Herbert Pichler, Präsident des Österreichischen Behindertenrates

  • Ich gratuliere, auch in Namen von NEOS Wien, sehr herzlich zu 25 Jahre BIZEPS online! Durch eure Recherchen und Beiträge werden oft Missstände aufgedeckt und Anliegen für behindere Menschen bekommen durch BIZEPS die Aufmerksamkeit, die sie verdienen und gelangen so auch ins Bewusstsein vieler Menschen.
    Als Politikerin liefert BIZEPS mir wichtige Informationen für meine Arbeit. Danke für die bisher gute Zusammenarbeit und viel Erfolg für die nächsten 25 Jahre! Weiter so!

    Liebe Grüße
    Bettina Emmerling

  • Im Namen von Ninlil-Empowerment und Beratung für Frauen mit Behinderung gratuliere ich BIZEPS ganz besonders herzlich zu diesem beeindruckenden Jubiläum! BIZEPS ist die zentrale Nachrichtenplattform in Österreich rund um alles, was die Selbstbestimmt-Leben-Bewegung und das Leben mit Behinderung insgesamt betrifft und damit aus unserer täglichen Arbeit nicht wegzudenken. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir schon von Beginn an als Medienpartnerin mit BIZEPS verbunden waren und sind. Gemeinsam freuen wir uns auf viele kommende, weiterhin so erfolgreiche und wesentliche Jahre.

  • Wnn es BIZEPS nicht gäbe, müsste man es erfinden. Da gab es in den späten 80er- und frühen90er-Jahren einen Verein ÖGM „Österreichische Gesellschaft für Muskelkranke“, dessen Vizepräsident Martin Ladstätter war. Aber es ging zu wenig weiter und Martin wollte -Gott sei Dank – mehr. So entstand das B ehinderten I nformationms- Z entrum – E ine P ositive S ache. Ich war zu dieser Zeit auch Behindertensprecher der Wiener ÖVP und viele meiner Anfragen und Anträge gingen auf Martin zurück. So auch die Arbeitsgruppe des Wiener Gemeinderates „Behindertengerechte Sprache in Wiener
    Landesgesetzen“ und wir erzielten hier nicht zuletzt dank Martin wichtige Erfolge. Aber
    die 25 Jahre habe ich für Behinderte (das bin ich jetzt selbst gut genützt. Besonders stolz bin ich, dass ich eines von -ich glaube- 3 Ehrenmitgliedern bin. Ich hoffe, Martin hat noch viele Jahre in dieser so wichtigen Funktion.

  • Happy Birthday 🥳!!! Bizeps eine aktuelle, kompetente, sehr wichtige, national und internationale, einfühlsame, kritische, manchmal schmerzende, auf den Punkt bringende Plattform für Menschen mit Behinderungen und Interessierte. Als Politikerin hat mich Bizeps und alle Mitarbeitenden sehr inspiriert und meine Sichtweise zum Thema wesentlich erweitert! Vielen Dank dafür und alles Gute für weitere 25 Jahre!

  • Ich gratuliere sehr herzlich! Bizeps war nicht nur in meinen Jahren als Sprecher für Menschen mit Behinderung im Parlament für mich ein wichtiger Begleiter sondern auch in den Jahren danach. Ich bedanke mich bei Bizeps für den langjährigen Einsatz, für die Hartnäckigeit und Geradlinigkeit.

  • Bürotür auf, Hände desinfizieren, Sachen abstellen, PC an, Termin-Kalender aufrufen, BIZEPS-Website aufrufen 🙂 Tagtäglich hole ich mir über eure Website wichtige Informationen und Denkanstöße zu all den Themen die mich beruflich wie privat beschäftigen! Danke, dass ihr die Inhalte so sorgfältig recherchiert und rasch zur Verfügung stellt. Macht weiter so und feiert euch!

  • Liebes Bizeps-Team

    Ich gratuliere ganz herzlich zu einem Viertel Jahrhundert Internet-Auftritt, der vor allem 25 Jahre engagierte, nachlesbare, nachhörbare Arbeit für die Rechte von Menschen mit Behinderungen bedeutet. Mein höchster Respekt dafür!

    25 Jahre Bizeps-Internetauftritt bedeuten aber auch – Expertise in Fragen der Weiterentwicklung der Behindertenpolitik, kritische Auseinandersetzung mit Gesetzen sowie Platz für Kommentare und Diskussionsbeiträge.

    Zusammengefasst kann man sagen, 25 Jahre Bizeps-Website ist ein gelungener Internetauftritt der – aufgrund der engagierten Menschen welche die Seite „befüllen“ – viel für Menschen mit Behinderungen und die dafür notwendigen gesellschaftlichen und politischen Veränderungen bewirkt hat.
    Ihr könnt sehr stolz darauf sein!

    Gratulation und alles Gute für die Zukunft!

    Ulrike Königsberger-Ludwig

    P.S. Ich habe die Seite in meiner Zeit als Behindertensprecherin sehr oft genützt 😉

  • wir gratulieren euch zu 25 Jahre Internetauftritt.
    Danke für eure Arbeit. Sie wird immer notwendiger,
    um in der Fülle den Durchblick zu erhalten.

    Wir feiern am 6. November im Atrium des
    Minoritenkloster Tulln 30 Jahre Miteinander leben –
    Verein für Menschen mit und ohne Behinderung im Bezirk Tulln.
    Mehr darüber im September.

    mit lieben Grüßen
    Stefan Mayerhofer

    Stefan Mayerhofer, MSc
    Schriftführer Verein Miteinander leben
    Langenlebarnerstraße 68-70
    3430 Tulln

  • Herzliche Gratulation!

  • Meine Beziehung zu Bizeps datiert auf 1995 zurück. Damals gab es noch die Papierausgabe. Gott-Sei-Dank bleibt es mir erspart, Papierberge von Bizeps in meiner Wohnung aufzustauen, wo sonst noch ganz Anderes ist. Online ist alles praktischer. Ich wünsche alles Gute zum 25. Geburtstag und noch mindestens weitere 25 Jahre! lG Margarete

  • Ich habe eure Website von Beginn an nahezu täglich besucht. Bizeps-online war eine wichtige, wenn nicht gar die wichtigste Informationsquelle für mein Berufsleben als Referentin für Behindertenpolitik! Schnelligkeit und Qualität der Meldungen waren unübertroffen! Danke für alles und viel Spaß beim Feiern!

  • Herzliche Gratulation!

  • Bizeps ist als fachliche Wissens- und Nachrichtenplattform für Themen rund um Behinderungen, Beeinträchtigungen, UN-BRK und Menschenrechte ein unverzichtbarer Leuchtturm in der Medienlandschaft :-).
    Expert*innen in eigener Sache entscheiden über die Beiträge, die Ausrichtung und die Intensität der Informationen – ganz im Sinn der UN-BRK, nur dass Bizeps die Prinzipien schon viele Jahre vorher umgesetzt hat.
    Auch für Organisationen, die im Sozial- und Menschenrechtsbereich tätig sind (und daher auch Menschen mit Beeinträchtigungen, mit Behinderungen und mit Unterstützungsbedarf als Nutzer*innen einzubinden haben) , ist Bizeps seit Jahrzehnten ein wichtiger Multiplikator für News.
    Herzliche Gratulation zu dem aktuellen Jubiläum! Weiter so und weiterhin viel Erfolg und Freude 🙂

  • Bizeps-Online ist meine wichtigste Informationsquelle in Sachen Sozial-, Behinderten- und Menschenrechte. Vielen Dank dafür und weiterhin gutes Gelingen und Durchhaltevermögen.