Hoch hinaus – Leistungen der Fluggesellschaft Austrian Airlines – für behinderte Menschen

Passagiere, die einen Rollstuhl benötigen, können entweder ihren eigenen kostenlos auf die Reise mitnehmen, oder einen Rollstuhl bei Austrian Airlines anfordern.

Austrian Airlines
BilderBox.com

Als Einsteighilfe für behinderte Passagiere wird ein spezieller Hubwagen eingesetzt, der die Passagiere bis auf Kabinenebene anhebt und damit das Einsteigen erleichtert.

Vor dem Abflug informieren Austrian Airlines die Mitarbeiter am Zielflughafen, damit behinderte Passagiere auch nach der Ankunft individuell betreut werden können.

Austrian Airlines haben in ihren Flugzeugen spezielle Gangsitze installiert, bei denen die Armlehne hochgeklappt werden kann, damit Rollstuhl-Passagiere leichter ihren Platz einnehmen bzw. diesen wieder verlassen können. Überdies sind solche Sitze in der Nähe von Toiletten angebracht, um die Wege für behinderte Passagiere so kurz wie möglich zu halten.

Die Mitnahme eines eigenen, mit Motor versehenen Rollstuhles sollte der Fluglinie bei der Buchung des Fluges bekanntgegeben werden, da wegen der möglicherweise vorhanden Nassbatterie aus Sicherheitsgründen eine spezielle Verladung des Rollstuhles notwendig ist. Der Ankauf eines eigenen Rollstuhls zur Verwendung auf Langstrecken-Flügen wird von Austrian Airlines derzeit geprüft.

Schwer sehbehinderte Passagiere dürfen ihren Blindenhund gratis mit in die Maschine nehmen. Diese Passagiere werden von einem Mitarbeiter zum Flugzeug begleitet und am Zielort ebenfalls von einem Mitarbeiter abgeholt.

Austrian Airlines gewähren auf allen Inlandsflügen eine 30 prozentige Ermässigung für behinderte Passagiere.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.