HP-Netzwerk für behinderte Mitarbeiter

Der Standard: "accessible solutions"

Wie „Der Standard“ berichtet hat der Technologiekonzern HP einen auf ein Jahr anberaumten Aktionsplan vorgestellt, der darauf abzielt, Bewusstsein für die Belange behinderter Menschen zu schärfen, ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern und das Design sowie die Standardisierung von behindertengerechten Technologien und Lösungen („accessible solutions“) zu fördern.

„Außerdem wird im Rahmen des Projekts ein europaweites Netzwerk für behinderte HP-Mitarbeiter/-innen installiert, das den Informationsaustausch und die Integration behinderter Menschen zum Inhalt hat“, berichtet „Der Standard“ abschließend.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.