Huainigg schreibt Praktikum für Menschen mit Behinderungen aus

Ein Blick in die Politik soll beruflichen Ein- und Aufstieg fördern

Parlament Österreich
BIZEPS

„Es ist ein Versuch, politisch interessierten, behinderten Menschen neue Zugänge zu verschaffen und Einblicke ins politische Geschehen zu geben“, so beschreibt ÖVP-Behindertensprecher Abg. Dr. Franz-Joseph Huainigg seine Motivation, einen Praktikumsplatz auszuschreiben.

Eine Woche lang können behinderte Menschen einen Blick hinter die Kulissen der hohen Politik werfen und den Abgeordneten zum Nationalrat bei seiner Arbeit begleiten.

„Die Situation behinderter Menschen am Arbeitsmarkt ist nach wie vor schwierig. Trotz guter Ausbildung gestaltet sich der berufliche Ein- und Aufstieg steinig. Auch in der Politik sind Menschen mit Behinderungen viel zu selten vertreten“, sagt Huainigg, der das Prinzip der politischen Selbstvertretung Betroffener vorantreiben will. „Das Schnupperpraktikum richtet sich an behinderte Menschen in Ausbildung und soll ein erster Schritt sein – wenn es sich bewährt, kann das Angebot entsprechend ausgeweitet werden.“

Nachfolgend finden Sie die Ausschreibung, die Bewerbungsfrist endet am 8.3.2010

Ausschreibung

Sie interessieren sich für Behindertenpolitik? Sie möchten wissen, wie Abgeordnete im Parlament arbeiten? – Dann bewerben Sie sich und begleiten Sie eine Woche lang die Arbeit von Nationalrat Dr. Franz-Joseph Huainigg, der im ÖVP-Parlamentsklub die Anliegen behinderter Menschen vertritt.

Voraussetzung ist, dass Sie sich in einer Ausbildung oder Studium befinden – denn dieses Praktikum soll Ihnen die Möglichkeit geben, in einen spannenden Beruf hineinzuschnuppern und Erfahrungen auf Ihrem Weg in die Arbeitswelt zu sammeln. Sie werden eine Woche lang den Weg der Gesetzgebung verfolgen, Dr. Huainigg bei der Vorbereitung seiner Ausschuss- und Plenartätigkeit begleiten und viele interessante Menschen kennenlernen.

Interessiert?

Dann schicken Sie eine Bewerbung mit Lebenslauf und einer kurzen Begründung bis spätestens 8.3.2010 , warum Sie dieses Praktikum machen möchten, per Mail an Mag. Eva Singer: eva.singer@parlament.gv.at

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich