Hubert Hüppe nicht mehr im Deutschen Bundestag

Hubert Hüppe hat den Einzug in den neuen Bundestag nicht geschafft.

Hubert Hüppe
bifos

Während es gestern Abend bei der Union und FDP viel Jubel gab, weil diese nun die Regierungsmehrheit stellen, war die Stimmung beim bisherigen Behindertenbeauftragten der CDU/CSU Bundestagsfraktion gedrückt. Hubert Hüppe hat den Einzug in den neuen Bundestag nicht geschafft.

Wer gehofft hatte, dass Hubert Hüppe im Falle eines Regierungswechsels Behindertenbeauftragter der Bundesregierung wird, sieht sich angesichts der Tatsache, dass dieser den Sprung in den Deutschen Bundestag nicht geschafft hat, erst einmal enttäuscht.
Es sei denn, die neue Regierung entscheidet sich, einen Behindertenbeauftragten zu benennen, der nicht Mitglied des Deutschen Bundestages sein muss. In den Bundesländern ist dies gängige Praxis.
Hubert Hüppe hat die Behindertenpolitik im Deutschen Bundestag in den letzten Jahren durch vielfältige Initiativen und rege Kontakte zu den Behindertenverbänden auf jeden Fall entscheidend mitgeprägt.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich