Informationsveranstaltung des Klagsverbandes

Am 12. Jänner 2005 findet in Wien eine Präsentation des Klagsverbandes statt. Es werden dabei die Gründe der Entstehung und die Möglichkeiten des Klagsverbandes beleuchtet.

Logo Klagsverband
Klagsverband

Der Klagsverband zur Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern wurde im Frühjahr 2004 gegründet und will eine kleine schlagkräftige Plattform sein, die sich auf das Führen von Musterprozessen beschränkt und allen teilnehmenden NGOs den Zugang zu größtmöglicher Expertise im Bereich Gleichheitsrecht bieten soll.

Am 12. Jänner 2005 findet um 17.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Wiener Assistenzgenossenschaft, Modecenterstraße 14/A/EG, 1030 Wien, eine Präsentation des Klagsverbandes statt.

Dabei wird erklärt, warum es den Klagsverband gibt, welche Möglichkeiten er hat und wie Vereine den Klagsverband unterstützen können.

Um Anmeldung wird gebeten: info@klagsveband.at

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Endlich einen Funken der Hoffnung, hoffentlich bringt dieser Verband endlich Gerechtigkeit in unser Leben. Ich arbeite mit mehrheitlich ausländischen Mitarbeiter wehe wenn einer da was Negatives sagen würde. Die folgen will ich gar nicht erwähnen, aber meine Behinderung darf täglich erwähnt werden und damit meine Leistung null gemacht obwohl ich mir nichts vorwerfen brauche. Ich erbitte um rege Info. Danke.