Infoveranstaltung des Klagsverbands

Nach den Präsentationen entspann sich eine rege Diskussion wobei auch Informationen und Einschätzungen in Hinblick auf die neuen Gesetzesbestimmungen ausgetauscht wurden.

Veranstaltung Klagsverband 050112
Ladstätter, Martin

Am 12. Jänner 2005 hielt der „Klagsverband“ eine Info-Veranstaltung in den Räumen der Wiener Assistenzgenossenschaft im dritten Wiener Gemeindebezirk ab, um sich den VertreterInnen interessierter NGOs vorzustellen und diese zur Mitarbeit bzw. Mitgliedschaft einzuladen, um die Basis des Klagsverbands zu verbreitern.

Nach der Präsentation der Ziele, Statuten, Aufgaben und Pläne des Klagsverbands durch dessen Vorstand und Generalsekretär referierte Rechtsexpertin Barbara Steiner über die rechtlichen Möglichkeiten der so genannten „Nebenintervention“, die im Gleichbehandlungsgesetz 2004 sowie auch in einigen der neugeschaffenen Landesgesetzgebungen ausdrücklich für den Klagsverband vorgesehen ist.

Nach diesen Präsentationen entspann sich eine rege Diskussion unter den rund 20 TeilnehmerInnen, meist VertreterInnen von NGOs aus den Bereichen gender, Behinderung, Anti-Rassismus und Lesben/Schwule, wobei auch Informationen und Einschätzungen in Hinblick auf die neuen Gesetzesbestimmungen ausgetauscht wurden. Die Infoveranstaltung wurde allgemein als sehr fruchtbar und erfolgreich beurteilt, weshalb daran gedacht ist, weitere derartige Veranstaltungen in den Bundesländern abzuhalten.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.