Initiative „Weg frei“ in OÖ

Eine Initiative zum Abbau von Barrieren in Oberösterreich wurde unter dem Namen "Weg frei - für Menschen mit Behinderung" von den Grünen gestartet.

„Immer noch werden Menschen durch bauliche und räumliche, aber auch durch finanzielle, soziale oder ideologische Barrieren ausgegrenzt – sie werden behindert“ stellen die Initiatoren fest und wollen mit der Initiative aufzeigen, wo in Oberösterreich noch Barrieren bestehen und wie sie beseitigt werden können.

Mit den Ergebnissen und Fakten dieser Aktion wollen die Grünen politisch Druck machen, damit Selbstbestimmung und Gleichstellung für behinderte Menschen möglich werden.

„Die Grünen sind WegbereiterInnen für Barrierefreiheit und Selbstbestimmung“ stellt der Initiator der Kampagne und Behindertensprecher, Labg. Gunther Trübswasser fest und verweist darauf, daß auf Initiative der Grünen ein neues Behindertengesetz entsteht, das die Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Leben neu festlegen soll. Weiters wird von den Grünen eine Initiative für ein Gleichstellungsgesetz vorbereitet.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.