Interesse an Gebärdensprache steigt deutlich

Interesse der Studentinnen und Studenten steigt merkbar.

Gebärdensprachdolmetsch
ÖAR / Bauer

Die Klagenfurter Alpen-Adria-Universität nimmt in Österreich eine Vorreiterrolle ein. Hier ist der Sitz des einzigen Zentrums für Gebärdensprache und Gehörlosenkommunikation.

„Seit drei Jahren interessieren sich immer mehr Studenten für das Erlernen der Gebärdensprache“, sagt Franz Dotter, Sprachwissenschaftler und Leiter des Zentrums gegenüber der Kleinen Zeitung am 19. Oktober 2004.

Dotter berichtet von einer neu entwickelte CD-Rom, die einen Einführungskurs in die österreichische Gebärdensprache beinhaltet sowie vom ein Online-Lexikon.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.