Jarmer: Pflegegeld muss endlich wertangepasst werden

Grüne unterstützen ÖZIV-Petition

Helene Jarmer
GRÜNE

Die heute vom Österreichischen Zivil-Invalidenverband an NR-Präsidentin Barbara Prammer übergebene Petition zur Wertanpassung des Pflegegeldes wird von den Grünen unterstüzt.

„Auch ich habe diese Petition unterzeichnet und werde sie in der parlamentarischen Behandlung nach Kräften unterstützen“ , so die Behindertensprecherin der Grünen, Helene Jarmer. Bedingt durch die laufende Nicht-Valorisierung und erst einmalige Erhöhung ist das Pflegegeld nur um 1,1 Prozent gestiegen, während das BIP von 1994 bis 2003 um 38,4 Prozent gestiegen ist.

Wie wichtig das Pflegegeld ist, zeigt die Tatsache, dass es in der offiziellen Publikation des Sozialministeriums zum ‚Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung 2010‘ als ‚aktuelle, bereits wirksame Maßnahme der Bundesregierung zur Armutsbekämpfung‘ bezeichnet wurde. „Eine jährliche Valorisierung ist jedoch dringend notwendig“, so Jarmer, die auch einen eigenen Entschließungsantrag dazu ankündigt.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Ist gigantisch, diese unglaublich Zahl von Unterschriften!!!