Jetzt wird’s laut!

Gehörlose feiern Anerkennung der Österreichischen Gebärdensprache

Veranstaltung GebärdensprachTanz 051022
ÖGLB

Die Feier zur Anerkennung der im Juli 2005 erfolgten, verfassungsmäßigen Anerkennung der ÖGS findet am 22. Oktober 2005, 20h in den Hofstallungen im Museumsquartier/Wien statt.

Das Motto: endlich-unendlich

Nach 15 Jahre lang währenden Bemühungen der österreichischen Gebärdensprachgemeinschaft wurde endlich auch die ÖGS hierzulande anerkannt. Die Österreichische Gebärdensprache ist eine vollwertige, überall einsetzbare, echte Sprache. Mag. Helene Jarmer, die mit ihrem ÖGLB-Team, Gastgeberin ist: „Wir haben lange für die Anerkennung unserer Sprache gekämpft. Wir erhoffen uns viel davon: Sicherheit und Respekt für unsere Kultur, die ungestrafte Verwendung unserer Gebärdensprache, ein gleichberechtigtes Leben gehörloser und hörender Welt. Wir freuen uns unendlich und wollen diese Freude teilen!“

Das Programm: Der GebärdensprachTanz: Let’s celebrate our language & culture!

Empfang, Verleihung des türkisen Ehren-Ribbons für Gebärdensprache.

Ab 23h Tanzfest: Deaf Dance Slam, DJ-Line mit Simultan-Dolmetsch in Gebärdensprache, Gebärdenchöre und Poesie. Bild-, Licht- und Toninszenierung von Wolfgang Georgsdorf.

Eintritt: Türkisen Ribbon für Gebärdensprache mitbringen! (oder 3 € pro Person für 1 Ribbon). Mehr Info beim Österreichischen Gehörlosenbund.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • das einzigst gute ist das die seite an meinem geb. gemacht wurde am 17.10 :)

  • Ich freue mich riesig über den späten Erfolg aller Bemühungen und bin erleichtert. Liebe Grüsse and die Gehörlosengemeinde in Österreich aus den fernen Philippinen!