Kärnten: Pfiffe für Haider, Rüffel für Demonstranten

Der Standard: Rund 200 Menschen demonstrierten am Donnerstag in Klagenfurt gegen drastische finanzielle Kürzungen im Sozialbereich.

Das ist zum Kotzen!
unbekannt

„Der Standard“ berichtet: „Organisiert wurde die Protestaktion von der Gesellschaft für psychische und soziale Gesundheit pro mente Kärnten. Dabei wurde Landeshauptmann Jörg Haider, FP-Finanzlandesrat Karl Pfeifenberger sowie Landessozialreferentin Gabriele Schaunig-Kandut eine Petition überreicht. Haider wurde mit Pfiffen bedacht. Er versicherte, daß es zu keiner Schlechterstellung Behinderter in Kärnten kommen werde. Pfeifenberger erteilte den Demonstranten einen Rüffel. Man hätte zuerst mit ihm über konkrete Zahlen reden sollen, anstatt zu demonstrieren und sich vor den Karren der SP-Soziallandesrätin spannen zu lassen.“

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich