Kindermagazin Gemeinsam für alle

Das BhW Niederösterreich hat ein kostenloses Kindermagazin veröffentlicht, das Volkschulkindern die Themen Barrierefreiheit und Behinderung näherbringen soll. BIZEPS hat sich die Broschüre angesehen.

BhW Niederösterreich Geschäftsführerin Therese Reinel, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrat Ludwig Schleritzko
NLK Burchhart

Das Kindermagazin Gemeinsam für alle des BhW Niederösterreich (Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich) soll Kinder dabei unterstützen, sich mit dem Thema Behinderung auseinanderzusetzen und zu verstehen, was ein Mensch mit Behinderung braucht. So heißt es im Vorwort des Magazins.

Das Magazin enthält Beispielgeschichten über Menschen mit Behinderungen, wie zum Beispiel die des kleinwüchsigen Skateboarders Seni, der Vorfahren im alten Ägypten hat oder die Abenteuer der körperbehinderten Katze Luna. Ebenso findet sich ein Interview mit dem behinderten Schwimmer Andreas Onea.

Vor wenigen Wochen wurde das Kindermagazin von BhW Niederösterreich Geschäftsführerin Therese Reinel, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landesrat Ludwig Schleritzko vorgestellt.

Das Magazin gibt auch einen kleinen Einblick in die Geschichte des Umgangs mit Behinderung. So standen Menschen mit Behinderung im alten Ägypten unter dem Schutz der Götter. Auch das Thema Barrierefreiheit wird im Magazin angeschnitten. Anhand von Beispielzeichnungen wird die Wichtigkeit von Rampen oder barrierefreien Zugängen zu öffentlichen Verkehrsmitteln gezeigt. Auch wird betont, dass diese Dinge wie Rampen oder barrierefreie Eingänge nicht nur für Menschen mit Behinderungen wichtig sind.

Fazit

Das Magazin ist sehr kurz, hat nur 27 Seiten und besteht hauptsächlich aus Bildern. Die Sprache ist einfach und gut verständlich. Der einzige Mensch mit Behinderung, der selbst zu Wort kommt, ist ein Spitzensportler. Das ist etwas zu wenig. Die Beispiele zu Barrierefreiheit sind leicht verständlich und betonen auch, dass Barrierefreiheit nicht nur Menschen mit Behinderungen nützt.

Das Magazin liegt zukünftig in Volks- und Sonderschulen in Niederösterreich auf, ist aber auch kostenlos unter der Nummer 02742/311 337-118 oder barrierefrei@bhw-n.eu erhältlich.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.