Klaus Tolliner

Klaus Tolliner ist Steirer des Monats

Bei der regelmäßig von der ORF Sendung "Steiermark-heute" durchgeführten Wahl zum "Steirer des Monats" konnte sich dieses Mal Klaus Tolliner durchsetzen.

„Mit großer Mehrheit“ – so der ORF – wurde DI Klaus Tolliner zum „Steirer des Monats“ August 2006 gewählt. Hier können Sie die ORF-Sendung vom 2. September 2006 sehen.

Seit einem Unfall ist der 1967 geborene Tolliner behindert und verwendet Prothesen als Hilfsmittel.

„Wissen in den Dienst der Behindertenpolitik stellen“

„Sein Wissen und seine Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement möchte er auch zukünftig in den Dienst der Behindertenpolitik stellen“, gibt Tolliner gegenüber BIZEPS-INFO bekannt.

Diese Ankündigung hat er auch schon in die Tat umgesetzt. Einerseits schreibt er Artikel („Lobbyarbeit im Sommercamp„) andererseits hat er beim Sommercamp der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung für ein interessiertes Publikum Workshops zum Thema Projektmanagement durchgeführt.

In Zukunft möchte er auch „Beratung in Fragen der Barrierefreiheit“ anbieten, kündigt Tolliner an, denn hier sei noch viel zu tun.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.