Königsberger-Ludwig tief betroffen über den Tod von Michael Krispl

Michael Krispl hat sich stets mit voller Kraft für die Rechte von Menschen mit Behinderung eingesetzt

Ulrike Königsberger-Ludwig
Parlament

Ulrike Königsberger-Ludwig, SPÖ-Bereichssprecherin für Menschen mit Behinderung, zeigt sich tief betroffen vom plötzlichen Tod von Michael Krispl.

„Michael Krispl hat sich stets mit ganzer Kraft für die Rechte von Menschen mit Behinderung eingesetzt. Er war Gründer des Vereins ‚Blickkontakt‘, war als langjähriger Vorsitzender der Interessensvertretung der Menschen mit Behinderung am Zustandekommen des neuen Wiener Chancengleichheitsgesetzes beteiligt und war auch für die Politik ein wichtiger und engagierter Berater. Meine Anteilnahme und mein tiefes Mitgefühl gelten seiner Familie und seinen Angehörigen“, so die SPÖ-Bereichssprecherin am Dienstag im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.