Kostenfreie Inserate auf Unijobs.at für Assistenzsuchende wieder möglich

Für die Assistenzsuche sind gerade Internetplattformen mit einer großen Reichweite wichtig. Jetzt konnte eine weitere Plattform für die Assistenzsuche wieder hinzugewonnen werden.

Lupe
BilderBox.com

Wie BIZEPS kürzlich berichtete, hatte Unijobs.at die Möglichkeit eingestellt, dass Privatpersonen kostenlos auf ihrer Website Inserate schalten können.

BIZEPS wandte sich daraufhin am 12. August 2021 an StepStone Österreich, den Betreiber von Unijobs.at und wies darauf hin, dass gerade Menschen mit Behinderungen, die Assistenz suchen, auf die Möglichkeit der kostenfreien Anzeigenschaltung angewiesen sind.

Zuerst wollte Unijobs.at nicht einlenken, doch jetzt gibt es gute Nachrichten, denn Miriam Schindlwick (eine leitende Mitarbeiterin von StepStone) teilte BIZEPS erfreulicherweise am 7. September 2021 folgendes mit:

StepStone Österreich hat sich dazu entschieden die Veröffentlichung von Schaltungen für die Personengruppe der Menschen mit Behinderungen, die auf Unterstützung durch persönliche Assistenz im Alltag angewiesen sind, weiterhin kostenfrei zuzulassen.

So funktioniert die Anzeigenschaltung in Zukunft

Die Anzeigenschaltung direkt über die Website ist nicht mehr möglich, doch über office@unijobs.at kann das Inserat eingeschickt werden und die Platzierung der Stellenanzeige übernimmt das Unternehmen.

Die Anzeige muss folgendes enthalten:

  • Aussagekräftiger Stellentitel
  • Kurzbeschreibung für wen, bzw. welches Umfeld etc. Unterstützung gesucht wird, um potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern ein besseres Bild zu vermitteln
  • Die genauen Aufgaben die zu erwarten sind
  • Anforderungen wie Ausbildung, Erfahrung oder Soft Skills
  • Gehalt auf Stunden- bzw. Monatsbasis
  • Kontaktmöglichkeit

„Wir sind hocherfreut, dass es nun doch wieder für Assistenzsuchende die Möglichkeit gibt, auf Unijobs.at gratis zu inserieren. Diese Plattform erhöht die Reichweite unserer Anzeigen für Persönliche Assistenz und unterstützt uns, die Gruppe der Studentinnen und Studenten zu erreichen“, so Martin Ladstätter, Obmann von BIZEPS.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Kommentare

  • Ich möchte mich auch bei Bernadette Feuerstein, Marlies Neumüller, Franz-Josef Huainigg, Dorothea Brożek, allen Organisation, die dazu beigetragen haben, ganz herzlich für ihren Einsatz und nicht zuletzt bei der Uni-Jobbörse (StepStone) bedanken, dass es wieder möglich ist Privatinserate zu schalten.

    Ich denke wir haben hiermit etwas wichtiges erreicht und gesehen, dass es sich lohnt sich gemeinsam einsetzen/zu kämpfen.

  • Vielen Dank für Euer Engagement!!

  • Da mein Kommentar auf facebook anscheinend irrtümlich gelöscht wurde, möchte ich mich an dieser Stelle nochmals besonders bei Marlies Neumüller bedanken. Ihr und etlichen Mitstreiter:innen ist es zu vedanken, dass eine Lösung gefunden wurde.

  • Vielen Dank für euren Einsatz und auch an Stepstone für ihr Angebot weiterhin Ihre Plattform zu nutzen. Auch für mich, da mit Persönlicher Assistenz lebe, ist Unijobs.at eine wichtige Plattform, die es mir bisher ermöglicht hat, dort meine Assistenten zu finden.