Wappen Land Oberösterreich

Lange Nacht der Forschung

Das Institut "Integriert Studieren" der Universität Linz beteiligt sich an der "Langen Nacht der Forschung" in Linz.

Am 1. Oktober 2005 findet in Wien, Linz und Innsbruck die „Lange Nacht der Forschung“ statt.

In Linz beteiligt sich das Institut „Integriert Studieren“ der Universität Linz mit der Station „Hürdenlauf Alltag“. Neben einer Präsentation zu den Bereichen Barrierefreies Webdesign (mit Selbstversuchen „blind“ im Internet zu surfen) und Umgebungssteuerung wird auch ein „Blind – Walk“ und eine „Unsicht-Bar“ angeboten, sowie die gebärdensprachliche Begleitung der Besucherinnen und Besucher.

Das Hauptprogramm dauert von 17 – 24 Uhr, ab 15 Uhr ist die Station betriebsbereit. Zu finden ist die Station „Hürdenlauf Alltag“ in der Universität Linz, Altenbergerstraße 69, Hörsaaltrakt / Halle B.

Nähere Informationen zur Veranstaltung in Linz finden Sie im Internet.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Danke für die Info. Ihre BIZEPS-INFO-Newsletter erschien erst am Freitag, 30.9.2005 um 7,16 auf meinem PC.

  • @dimmel: Tut mir leid, dass Sie den Artikel erst am 30. September entdeckt haben. Online ist er jedenfalls seit 26. September.

  • Guten Tag, der 1. Oktober 2005 ist morgen, die Information ist sehr knapp. Mich würde interessieren wer dort dolmetscht und um wieviel Uhr. Worum es geht und ob alles über PC abläuft.