Lernen statt belehrt zu werden

Ein Zeitungsständer mit verschiedenen Tageszeitungen. Bild, Frankfurter Allgemein, Neue Zürcher Zeitung und andere.

Seit 2001 wird jährlich am 4. Jänner, dem Geburtstag von Louis Braille, der Welt-Braille-Tag begangen. Dies ist Anlass für viele Medien sich mit Thema Braille und ihrem Erfinder ausführlich zu beschäftigen.

Unserer Meinung nach besonders gut gelungen ist dies „20 Minuten“ mit dem Artikel „Öffnen Sie die Augen für ein Braille-Quiz„.

Braille-Quiz bei 20 Minuten

Spielen ist eine Tätigkeit, die man gar nicht ernst genug nehmen kann. (Jaques-Yves Cousteau)

Das Beispiel von „20 Minuten“ zeigt schön, dass es für Leserinnen und Leser sicherlich netter ist etwas zu lernen, als belehrt zu werden. Bitte nachmachen!

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.