Licht für die Welt: Technische Hilfsmittel bringen inklusive Bildung in Afrika voran

Internationaler Tag der Bildung: Mit einem digitalen Audiogerät zum Schulabschluss

Logo: Licht für die Welt
Licht für die Welt

„Es braucht technische Hilfsmittel, damit blinde und sehbehinderte Schüler*innen Unterrichtsmaterialien nutzen und dem Unterricht folgen können. Wir müssen mehr investieren und Lernenden mit Behinderungen passende technische Hilfsmittel zur Verfügung stellen. Nur so kann Bildung inklusiv sein“, fordert Philippe Compaoré, Experte für inklusive Bildung bei Licht für die Welt in Burkina Faso, anlässlich des Internationalen Tages Bildung am 24. Jänner 2022.

Licht für die Welt ist überzeugt, dass inklusive Bildung zentral für das selbstbestimmte Leben von Menschen mit Behinderungen ist.

In Burkina Faso sind mehr als eine Million Menschen blind oder sehbehindert. Die meisten haben keine inklusive Bildung erhalten. Für inklusive Bildung müssen Schulen barrierefreie sein, es braucht Unterrichtsmaterialen für blinde Schüler*innen und entsprechend geschultes Lehrpersonal.

„Dank der Arbeit von Licht für die Welt schneiden blinde und sehbehinderte Schüler*innen in Burkina Faso bei Prüfungen nun besser ab. Mit technischen Hilfsmitteln, wie digitalen Audiogräten können sie den Unterricht aufnehmen, digitalisierte Bücher hören und Übungen erledigen“, berichtet Compaoré.

Licht für die Welt stattet Schulen und Lernende mit technischen Hilfsmitteln wie Audiogeräten oder Braillezeilen aus und macht Bücher und Unterrichtsmaterialen für blinde Schüler*innen zugänglich. Als die Schulen wegen der Pandemie geschlossen waren, war das die einzige Möglichkeit weiter zu lernen und sich auf Prüfungen vorzubereiten.

Mit dem Audiogerät zum Schulabschluss

In nur einem Jahr hat Licht für die Welt mehr als 7.000 behinderten Kindern und Jugendlichen den Schulbesuch ermöglicht. Nadège Kiema ist eine der 3.832 Lernenden in Burkina Faso. Sie konnte sich mit einem digitalen Audiogerät auch in der Pandemie auf ihre Prüfungen vorbereiten und so die Schule erfolgreich abschließen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.