LOB-Award-Sonderpreis 2019 erging an Barbara Werner

Die langjährige Mitarbeiterin des Landesdienstes Kärnten, Barbara Werner, wurde am 17. Oktober 2019 an der Alpen-Adria-Universität im Rahmen der Veranstaltung „Arbeitssuche mit Behinderung“ mit dem diesjährigen LOB-Award-Sonderpreis ausgezeichnet.

Barbara Werner erhält LOB-Award-Sonderpreis 2019
BMKz

Mit dem vom Beratungs-, Mobilitäts- und Kompetenzzentrum im Gedenken an Herbert Kaiser vergebenen Sonderpreis werden Organisationen, Institutionen oder Betriebe sowie Einzelpersonen ausgezeichnet, die besonderes Engagement zur Gleichstellung und zu einem selbstbestimmten Leben behinderter Menschen zeigen.

Barbara Werner setzt sich mit Beharrlichkeit und Vehemenz für eine Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen ein, hat sich in den vergangenen Jahren federführend im Kärntner Landesetappenplan verdient gemacht und wesentlich zur Umsetzung der Persönlichen Assistenz in Kärnten beigetragen. 

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.