LOK-Fachtagung vom „Vom Wesen der Betreuung“

Der Verein LOK - Leben ohne Krankenhaus veranstaltet am 4. März 2011 im Studio 44 in Wien eine Fachtagung.

Logo Verein LOK
Verein LOK

In der öffentlichen Wahrnehmung von Menschen mit psychischen Erkrankungen stehen oft die Themen „Behandlung und Therapie“ im Vordergrund.

Es werde „jedoch wenig darüber nachgedacht, welche zusätzlichen Angebote notwendig sind, um die Betroffenen bei der Bewältigung ihres Lebens außerhalb der Psychiatrie zu unterstützen“, informiert Christian Mitterreiter vom Verein LOK über den Beweggrund der Veranstaltung.

Betreuung, wie sie der Verein LOK verstehe, umfasst eine breite Palette von konkreten Unterstützungsleistungen zur Bewältigung des Alltags als Voraussetzung für die Entwicklung möglicher neuer Lebensperspektiven.

Im Rahmen der Fachtagung wird der Begriff Betreuung philosophisch, sozialwissenschaftlich und psychoanalytisch beleuchtet.

Der Verein LOK betreut Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder Lernschwierigkeiten in Wohngemeinschaften, Einzelwohnungen und drei Beschäftigungsprojekten.

Kosten: 132,-/66,-/22,- (regulär/Studierende/Betroffene).

Weitere Informationen und Anmeldung im Internet beim Verein LOK.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich