Matzleinsdorfer Platz: Erste Ustrab-Aufzüge fertig

Das Aufzugseinbauprogramm für die U-Bahn-Stationen befindet sich bereits in der Endphase.

Wiener Linien
Wiener Linien

Jetzt werden auch in Stationen der „Ustrab“ – so wird die unterirdische Straßenbahnstrecke am Gürtel genannt – Aufzüge eingebaut. Begonnen wurde mit der Station Matzleinsdorfer Platz. Hier stehen den Fahrgästen ab Freitag, 11. Oktober 2002, zwei Lifte zur Verfügung. Der erste Lift führt vom Bahnsteig der Straßenbahnlinie 18 (Fahrtrichtung Schlachthausgasse) – hier halten auch Züge der Linien 6 und 62 sowie der Badner Bahn – direkt an die Oberfläche.

Der zweite Lift, er befindet sich am selben Bahnsteig, führt von der Fußgängerunterführung im untersten Geschoss des Stationsbauwerks – mit einem Zwischenhalt am Bahnsteig – ebenfalls bis an die Oberfläche zur Haltestelle der Autobuslinie 14A.

Ein dritter Lift für diese Station (am Bahnsteig der Gegenrichtung) ist bereits geplant. Mit dem Einbau wird im Herbst 2003 begonnen.

In zwei weiteren Stationen und zwar in der Eichenstraße und der Laurenzgasse wird noch dieses Jahr mit den Aufzugseinbauten begonnen. Die Lifte werden den Fahrgästen voraussichtlich ab Herbst 2003 zur Verfügung stehen. Damit ist sichergestellt, dass auch in diesem Bereich die barrierefreie Benützung öffentlicher Verkehrsmittel möglich ist.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.