Mehr behinderte Beschäftigte im Europaparlament

Weiteres Ziel: Europäisches Parlament soll ein Modell für Barrierefreiheit werden

EU-Parlament
BilderBox.com

Der Präsident der Intergruppe zur Behindertenpolitik im Europäischen Parlament, Adam Kósa, hat diese Woche dafür plädiert, dass das Europäische Parlament barrierefreier wird und dass mehr Menschen mit Behinderungen dort beschäftigt werden.

Die Intergruppe hat sich zum Ziel gesetzt, dass das Europäische Parlament ein Modell für Barrierefreiheit und die Beschäftigung behinderter Menschen wird.

Hierfür führt der Vorsitzende nun verschiedene Gespräche mit den verschiedenen Verwaltungsbereichen des Europäischen Parlaments.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare