Menschengerechtes Bauen

Neue Wege ging in Wien die Baugenossenschaft BUWOG

Sie hat ein Wohnhaus fertiggestellt, welches den Richtlinien des Instituts „Sicher Leben“ entspricht: diese berücksichtigen möglichst viele Sicherheitsbedürfnisse aller Altersgruppen wie z. B. stufenlose horizontale Verbindungswege, ausreichende Bewegungsflächen, Badezimmer mit zentralem Abfluß und geeigneten Haltegriffen usw.

Weil oftmals nicht einmal die ohnedies dürftigen Bestimmungen der Wiener Bauordnung eingehalten werden, hat sich die BUWOG entschlossen, mit gutem Beispiel voranzugehen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.