Musikvideo: Markus & Johanna „Hey Sexy Boy, Hey Sexy Girl“

Im Musikvideo „Hey Sexy Boy, Hey Sexy Girl“ kommt der Hip Hopper OKMA (Markus Samek) in ein Nachtlokal und sieht dort seine große Liebe (Johanna Ortmayr).

Musikvideo: Markus & Johanna
Zitronenwasser

„Das strahlende Rot der leuchtenden Herzen dieser zwei Verliebten überträgt sich auf das Lokal und die Gäste. In einer surrealen Traumwelt, in der bekannte gesellschaftlichen Normen ihre Bedeutung verlieren, tanzen die Gäste in einer Art Liebesrausch durch die Nacht“, heißt es in der Ankündigung von ZitronenwasserTV zum Video „Hey Sexy Boy, Hey Sexy Girl“.

Über das Liebesleben von Markus und Johanna – zwei junge Menschen mit Lernschwierigkeiten – hat Zitronenwasser schon im Jahr 2012 und nochmals im Jahr 2014 berichtet.

Musikvideo: Markus & Johanna "Hey Sexy Boy, Hey Sexy Girl"
Zitronenwasser

„Die Liebe ist für Menschen mit Behinderung genau so wichtig, wie für Menschen ohne Behinderung“, hält Markus Samek gegenüber BIZEPS fest und erklärt: „Darum haben wir dieses Video gemacht, weil für Menschen mit Behinderung die Liebe immer noch ein Tabuthema ist.“ 

Video: „Hey Sexy Boy, Hey Sexy Girl“

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.