Neu: www.lebenshilfe.at

Seit Mitte Dezember ist die Lebenshilfe Österreich, Bundesvereinigung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, im Internet mit einer eigenen Website vertreten.

Logo Lebenshilfe Österreich
Lebenshilfe Österreich

Ziel bei der Erstellung war, ein aktuelles Informations- und Serviceinstrument zu bieten. Die Umsetzung erfolgte durch ManzCrossMedia.

Über die Meinung der Lebenshilfe zu unterschiedlichen Themen, über aktuelle Ereignisse und Entwicklungen national und international kann man sich zunächst im Bereich „Aktuell“ informieren. Für jene, die die Website als Rechercheinstrument verwenden wollen, bietet sich das Archiv an. Presseaussendungen, Artikel und Referate der vergangenen drei Jahre sind bereits erfaßt und zugänglich. Zur Suche steht ein vorgegebener Schlagwortkatalog ebenso zur Verfügung wie die Möglichkeit, selbst gewählte Begriffe einzugeben.

Das Servicepaket der Lebenshilfe für MitarbeiterInnen im Dienstleistungbereich, für FunktionärInnen und für Angehörige steht im Mittelpunkt der Website:

  • Die umfangreiche Fachbibliothek der Lebenshilfe Österreich mit mehr als 6.800 Titel kann online nach Schlagworten durchforstet werden, Bibliocard-Besitzer können via E-Mail Titel zur Fernleihe bestellen.
  • Das aktuelle Fortbildungsprogramm bietet inhaltliche Beschreibungen aller geplanten Seminare und Informationen zu den ReferentInnen. Die Anmeldung ist ebenfalls über E-Mail möglich.
  • Mehr als 50 Bücher und Broschüren der Lebenshilfe Österreich, der Lebenshilfe Deutschland und von Inclusion können für den eigenen Bedarf angekauft werden – selbstverständlich ist auch hier die Bestellung per E-Mail möglich. Die Bezahlung erfolgt aber noch nicht online, sondern durch Zahlschein.
  • Eine Sammlung von relevanten Links aus den Bereichen Behinderung und Politik ergänzt das Servicepaket.

Der Bereich „Kontakt“ bietet mehr als nur die Möglichkeit, E-Mails an die Lebenshilfe zu schicken. Eine Beschreibung der Aufgabengebiete, Organisationsstruktur und geschichtliche Entwicklung der Lebenshilfe und ein kleines „Who is Who“ sind allgemeine Informationen. Hier können aber auch alle möglichen Fragen gestellt werden, die anonymisiert und mit einer kurzgefaßten Antwort veröffentlicht werden.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.