Neues aus dem Mietwagenbereich

Lange Jahre war es sehr ruhig im Bereich der Mietwagen für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer. Jetzt gibt es einige neue Angebote für Aktivfahrer sowie Passivfahrer.

Kosten für Auto. Mit Taschenrechner
BilderBox.com

„Ich bin überzeugt, dass nur bei entsprechendem Angebot auch eine Nachfrage entstehen kann, die ein wirtschaftliches und damit dauerhaftes Angebot für Menschen mit Behinderungen ermöglicht“, so Barbara Reiter vom ÖAMTC.

Die nun folgende Liste bietet einen Überblick über die neuen Angebote:

Angebote für Aktiv- und Passivfahrer:

Europcar

  • Fahrzeuge sind in fast ganz Österreich buchbar, außer in Dornbirn und Villach
  • Für Passivfahrer (Platz für einen Fahrer, vier Begleitpersonen und einen Rollstuhlfahrer)

handicap-Mietwagen Walter Preibisch, St. Pölten

  • Selbstabholung und -abgabe: Finkensteinweg 2/6, 3100
 St. Pölten
  • Zustellung des Fahrzeugs zu abweichender Adresse mit Aufpreis möglich
  • Für Aktiv- und Passivfahrer

Rollimotion, Wiener Neudorf

  • 1 VW Caddy mit ausklappbarer Rampe, Sicherung des Rollstuhls plus 3-Punkt-Gurt und Kopf- und Rückenstütze
  • Kann mit individuellem Aufpreis in jedes Bundesland geliefert werden und auch wieder abgeholt werden
  • Nur für Passivfahrer

Verein Club Mobil, Andorf

  • Skoda Octavia Combi mit Ausstattung für Aktivfahrer
  • Plus Fahrschulausrüstung (2. Rückspiegel, 2. Außenspiegel, Doppelpedale)
  • Zustellung in andere Bundesländer außer Oberösterreich mit Aufpreis
  • Eigenes Umsetzen vom Rollstuhl ins Auto nötig

Avis

  • barrierefreie Fahrzeuge derzeit nur an 3 Stationen in Wien erhältlich (Wien-Votiv, Wien-Hauptbahnhof, Wien-Flughafen)
  • Avis Österreich verfügt über zwei barrierefreie Fahrzeuge, die laut telefonischer Auskunft immer am Flughafen Wien stehen und bei Bedarf aber auch an den oben genannten Stationen zu Verfügung gestellt werden können
  • Die Fahrzeuge können bei Bedarf, entsprechender Mietlänge und rechtzeitiger Reservierung auch an anderen als den genannten Standorten zum Einsatz kommen. Der Aufpreis ist abhängig von Distanz und Aufwand.
  • Für Aktiv- und Passivfahrer
  • Achtung: Barrierefreie Fahrzeuge können nicht über die Homepage gebucht werden.
  • Ein Tipp am Rande: man braucht bei der Reservierung Durchhaltevermögen und darf sich nicht unterkriegen lassen.

Sollten Sie abseits vom Thema Autovermietung noch andere Fragen rund um Mobilität haben, unsere Seite Autokauf, Mietwagen, Führerschein und Behinderung bietet Hilfe.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar

  • Liebe Leute,

    der Verein Inklusa, Inklusion durch Persönliche Assistenz, hat eine Kooperation mit der Autovermietung Europcar Österreich geschlossen. Dies ermöglicht uns in Oberösterreich den VW Caddy Maxi zu besseren Konditionen zu mieten. Bitte mit dem Verein Inklusa unter der Tel.-Nr. 0664/5695569 oder per E-Mail info@inklusa.at in Verbindung setzen. Dieses Angebot betrifft Oberösterreich!