Wappen Land Kärnten

Neues Wohnbauförderungsgesetz für Kärntens beschlossen

Der Kärntner Landtag beschloss am 9. März 2006 einstimmig das neue Kärntner Wohnbauförderungsgesetz.

„Damit können wir mehrere wichtige gesellschaftspolitische Ziele umsetzen. Wir fördern das behindertengerechte Bauen, machen umweltpolitische Förderungen erstmals möglich und stärken den ländlichen Raum“, zeigt sich zuständige Wohnbaureferent, Landeshauptmannstellvertreter Martin Strutz (BZÖ), erfreut.

„Das Gesetz sieht eine verbesserte Förderung für ökologisch wertvolles Bauen vor. Die Kyoto-Ziele zur Verringerung des Kohlendioxidausstoßes sind nun gesetzlich verankert“, ist einer Aussendung von Strutz zu entnehmen. Auch für Jungfamilien und für das behindertengerechte Bauen wird es Erhöhungsbeiträge geben, erläutert der Landeshauptmannstellvertreter.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.