Niemand hat die Absicht, diesen Fahrstuhl zu reparieren

Trotz gesetzlicher Verpflichtung sind in Berlin immer noch 35 U-Bahnhöfe nicht barrierefrei.

Schwarzer Text auf gelbem Hintergrund. Niemand hat die Absicht, diesen Fahrstuhl zu reparieren. Darunter ein schwarzer Balken mit weißer Schrift, dem Hashtg weilwirbarrierenlieben. BVG

„Trotz gesetzlicher Verpflichtung sind in Berlin immer noch 35 U-Bahnhöfe nicht #barrierefrei. ÖPNV ist kein Luxus, sondern Recht für alle! Bahnhöfe für Alle, anstelle von #WeilWirBarrierenLieben.“

Mit diesem Tweet macht die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) auf eine Social Media Aktion für einen barrierefreien Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Berlin auf Twitter aufmerksam.

Auf dem Plakat steht: „Niemand hat die Absicht, diesen Fahrstuhl zu reparieren – #weilwirbarrierenlieben“. In einem Herz steht BVG (Berliner Verkehrsbetriebe).

 

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.