Noch Plätze fürs Sommercamp in Graz frei

Wie Klaus Tolliner, der Organisator des diesjährigen Sommercamps für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen vom 1. bis 5. August 2011 in Graz, mitteilt, stehen noch einige Plätze für diese Veranstaltung zur Verfügung.

Logo Sommercamp
bifos

Durch Sponsoring ist es ihm zudem gelungen, den Preis von ursprünglich 222 Euro auf 190 Euro pro Person im Doppelzimmer für den Aufenthalt und die Verpflegung in Graz zu senken.

Das Sommercamp, das dieses Jahr bereits zum sechsten Mal stattfindet, findet dieses Jahr wieder in Österreich statt, nachdem letztes Jahr Duderstadt in Deutschland dran war. „Das Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Mensch richtet sich an alle Menschen, denen ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen am Herzen liegt.“

Es unterscheidet sich im Gegensatz zu anderen Tagungen und Veranstaltungen dadurch, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst das Programm entscheidend mitgestalten können und auch Raum für Erholung und Freizeitmöglichkeiten vorhanden ist. Die Vernetzung der verschiedenen Akteure steht dabei genauso im Mittelpunkt wie die Wissensvermittlung oder Diskussionen zur aktuellen Behindertenpolitik.

Die Veranstaltung findet im weitgehend barrierefreien Jugend- und Familiengästehaus in Graz statt. (Informationen zum Sommercamp)

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.