NÖ: Zehn Jahre Behindertenintegration

Der Standard: Jeweils "am Wohnort" der Betroffenen

Schule
BilderBox.com

„Wer schon in jungen Jahren lernt, mit Behinderten umzugehen, wird das auch im späteren Leben gut können“, gibt sich SPÖ-Landesrätin Traude Votruba als Verfechterin der Integration von Kindern mit besondere Bedürfnissen in „normale“ Kindergärten und Schulen zu erkennen. Für Vor und Volksschulkinder in Niederösterreich kann sie eine postive Bilanz ziehen wie der Standard berichtet. Der Kindergartenbesuch Behinderter sei in über 4000 Fällen möglich gewesen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.