NR-Wahl 2017 in Wien: 1.493 Wahllokale für 1.154.184 WählerInnen

Nach Abschluss des Berichtigungsverfahrens zur Nationalratswahl 2017 liegt nun die endgültige Zahl der Wahlberechtigten vor.

Manfred Srb testet barrierefreie Wahlzelle
ÖAR/Grundner

In Wien werden bei der Wahl 1.154.184 Personen wahlberechtigt sein. Die Zahl der Wahlberechtigten teilt sich in 610.401 Frauen und 543.783 Männer.

„In Wien wird das Wahlergebnis daher maßgeblich von Frauen bestimmt“, erklärt der für Wahlen in Wien zuständige Stadtrat Andreas Mailath-Pokorny. In der Gesamtzahl sind 14.600 in Wien wahlberechtigte Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher enthalten.

Wien für Wahl bestens vorbereitet

„Wien ist auf die bevorstehende Nationalratswahl bestens vorbereitet“, betont Mailath-Pokorny. Am Wahltag stehen den Wienerinnen und Wienern insgesamt 1.493 Wahllokale in der Zeit zwischen 7.00 und 17.00 Uhr zur Verfügung. Davon werden in den Wiener Spitälern, Geriatriezentren und Pflegewohnhäusern 26 Wahlsprengel eingerichtet.

Rund 740 Wiener Wahllokale werden barrierefrei zugänglich und mit einer Rollstuhl-Wahlzelle ausgestattet sein. Über die Adresse des zuständigen Wahllokals informiert die „Amtliche Wahlinformation“. Sie wird den wahlberechtigten Wienerinnen und Wienern rund zwei Wochen vor der Wahl per Post zugestellt. Bereits jetzt ist die Suche nach dem zuständigen Wahllokal im Internet unter www.wahlen.wien.at möglich.

Informationen zur Briefwahl, zur Beantragung einer Wahlkarte sowie alle weiteren Informationen zur Nationalratswahl 2017 sind ebenfalls online unter www.wahlen.wien.at abrufbar. Darüber hinaus steht das Stadtservice Wien – Stadtinformation unter der Telefonnummer 01/525 50 gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert